Höhere Bildung in den Jesuitenschulen Mitteleuropas

Höhere Bildung in den Jesuitenschulen Mitteleuropas -- Konferenz 2022

am Beispiel der Universität von Tyrnau
Wissenschaftliche Konferenz

Wien, 28–29. April 2022
Collegium Hungaricum (1020 Wien, Hollandstraße 4.)

Donnerstag, 28. April 2022

14.00

  • Begrüßung

14.15–15.45

  • István Fazekas (Budapest): Bildung und Gesellschaft in Mitteleuropa in der frühen Neuzeit
  • Zsófia Kádár (Wien/Budapest): Das erste lange Jahrhundert der österreichischen Jesuitenprovinz. Ein Überblick
  • Dmitry Zharov (Wien): Herkunft und sprachliche Fähigkeiten der Mitglieder des Wiener Jesuitenkollegs in 1550-1560er Jahren

16.15–17.15

  • Ulrike Denk (Wien): Venit huc novus quidam ordo Jesuitae nomine. Die Konflikte zwischen der Universität Wien und den Jesuiten bis 1623, betrachtet anhand der Visitationsberichte zu den Bursen und Studentenhäusern
  • Pia Fiedler (Graz): Collegii Societatis Jesu Graetii catalogo inscriptus. Die Überreste der Grazer Jesuitenbibliothek

17.15–17.45

  • Büchertisch: Kurze Präsentation der Neuerscheinungen zum Thema Jesuiten und Bildung

Freitag, 29. April 2022

9.00–10.30

  • Dániel Siptár (Budapest): ’Olive Branch and Quill Pen’. The last nine decades of the Pre-Suppression Society of Jesus in Hungary, 1683–1773
  • Henrieta Žažová (Trnava): The Foundation of the seat of the Society of Jesus in Trnava
  • Péter Tusor (Budapest): Die Universitätsgründung in Tyrnau und ihre päpstliche Bestätigung

10.30–11.00

  • Kaffeepause

11.00–12.30

  • László Szögi (Budapest): Die Studenten der Tyrnauer Universität im Lichte neu erschlossener Quellen
  • Bálint Ternovácz (Budapest): A social-historical analysis of the Tyrnau Jesuit grammar school’s students
  • Zsolt Kökényesi (Budapest): Das Zentrum der jesuitischen Elitenbildung im Königreich Ungarn. Die hochadeligen Studenten des Tyrnauer Gymnasiums und der Universität, 1635-1773

12.30–13.30

  • Mittagspause

13.30–14.30

  • Barnabás Szekér (Budapest): Mitarbeiter und Konkurrenten: Die ungarische Piaristenprovinz und ihr Kolleg zu Neutra
  • Róbert Oláh (Győr): Academic background of Canons of Győr/Raab, 1758–1783

14.30

  • Schlusswort (István Fazekas)

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Search OpenEdition Search

You will be redirected to OpenEdition Search